21.01.2021 - Hamburg - News Nr.: 19883
Sturmböen decken Mehrfamilienhaus ab
Ziegel fielen auf Straße und Gehweg - Zwei parkende Autos beschädigt - Dachdeckerfirma rückte an

© NEWS5 / Schröder

Der deutsche Wetterdienst kündigte am Donnerstag (21.01.2021) teilweise heftige Sturmböen für Norddeutschland an. Schon am Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr in Hamburg zu einem Mehrfamilienhaus ausrücken, da von dort mehrere Dachziegel auf die Straße und den Gehweg geweht wurden. Glücklicherweise waren gerade keine Fußgänger unterwegs, sodass niemand verletzt wurde. Jedoch wurden zwei parkende Autos durch herunterfallende Ziegel beschädigt.

Die Feuerwehr sicherte mit einer Drehleiter die losen Dachziegel auf dem Dach des Hauses, während die Polizei die Straße reinigte und absperrte. Zur Behebung des Schadens am Wohnhaus rückte eine Dachdeckerfirma an.



© 2002 - 2021 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0