07.09.2020 - Hamburg - News Nr.: 18759
Segelschiff "Peking" kehrt nach Hamburg zurück
Schiff erstmals seit der 30er Jahren zurück in der Hansestadt - Schiff wurde aus New York geholt und in Peters Werft restauriert

© NEWS5 / Schröder

Am Montag (07.09.2020) ist das Segelschiff "Peking" erstmals seit den 30er Jahren wieder zurück in ihren Hamburger Heimathafen gekommen. Der einstige Frachtsegler liegt nun als begehbares, aber nicht mehr fahrtüchtiges Museumsschiff in in der Hansestadt. Im Juli 2017 war die Viermastbark nach 85 Jahren aus New York zurück nach Deutschland geholt worden. In einem schwimmendem Dockschiff überquerte der nicht mehr seetüchtige Windjammer den Atlantik und wurde in den vergangenen Jahren in der schleswig-holsteinischen Peters werft restauriert. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0