06.09.2020 - Bärnau - News Nr.: 18748
Feuer in leerstehendem Bauernhof ausgebrochen: Einsatz fordert Feuerwehr
Löschfahrzeugen mussten über Wiese anfahren - Keine Wasserversorgung an der Einsatzstelle - Keine Personen verletzt

© NEWS5 / Wellenhöfer

Am Sonntag (06.09.2020) musste die Feuerwehr zu einem Brand in dem Ortsteil Ahornberg, der Gemeinde Bärnau (Lkr. Tirschenreuth) ausrücken. Gegen 11:00 Uhr stand der offensichtlich seit vielen Jahren leerstehende, alte Bauernhof in Flammen und eine Rauchsäule war schon von Weitem zu sehen. Zu dem Anwesen führt keine befestigte Straße, weshalb die  Löschfahrzeuge über Wiesen anfahren mussten. Zudem war der Bauernhof völlig eingewachsen. 

Für die Feuerwehr sollte das nicht das einzige Problem bleiben: Es gab auch keine Wasserversorgung. Das Löschwasser musste mit Güllefässern herangebracht werden. Tanklöschfahrzeuge versorgten im Pendelbetrieb die Einsatzstelle. Noch während der Löscharbeiten nahmen Beamte der Kripo Weiden die Ermittlungen zur Brandursache auf.


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0