05.09.2020 - Suhl - News Nr.: 18740
Förderband in Firma in Brand geraten
Zwei Mitarbeiter verletzt - Feuerwehr startete mehrere Löschangriffe gleichzeitig - Firmenräume müssen aufwendig gereinigt werden

© NEWS5 / Ittig

Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen (05.09.2020) zu einem Brand in Suhl ausrücken. Hier ist ein Förderband aus Kunststoff auf dem Gelände der Firma Suhler Tiefkühlkost in Flammen aufgegangen. Die 30 Mitarbeiter der Schicht konnten das Gebäude glücklicherweise selbst verlassen, jedoch wurden zwei von ihnen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. 

Rund 80 Feuerwehrleute sind vor Ort und konnten die Flammen inzwischen unter Kontrolle bringen. Wie Feuerwehrmann Denis Kummer berichtet, verläuft das Förderband durch mehrere Räume, weshalb die Feuerwehr mehrere Löschangriffe gleichzeitig startete und das Förderband verfolgen musste. Da es sich um einen lebensmittelverarbeitenden Betrieb handelt, muss die Firma nun aufwendig gereinigt werden, bevor die Produktion fortgesetzt werden kann. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0