12.05.2020 - Lindenberg im Allgäu - News Nr.: 17799
17 Tonnen schwerer Bagger auf Baustelle abgerutscht
Fahrzeug drohte auf Rohbau zu stürzen - Feuerwehr sicherte Bagger - Baggerführer blieb unverletzt

© NEWS5 / Lassleben

Am Dienstag (12.05.2020) ist ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger bei Arbeiten auf einer Baustelle in Lindenberg (Lkr. Lindau) auf abschüssigem und feuchtem Gelände abgerutscht. Ersten Angaben zu Folge konnte sich der 26-jährige Baggerfahrer das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen, konnte aber unverletzt befreitet werden. Da der Bagger schief stand und sich in der Nähe eines Rohbaus befand, sicherten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Fahrzeug ab. Ein Sachschaden entstand glücklicherweise nicht. Der Bagger soll nun durch Abgraben des umliegenden Geländes oder durch die Bergung mit einem Kranwagen wieder aufgerichtet werden. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0