25.03.2020 - Hamburg - News Nr.: 17473
Heiß gewordene Bahnschwelle löste Feuerwehreinsatz aus
S-Bahn Verkehr wurde unterbrochen - Regionalverkehr lief regulär weiter - Feuerwehr kühlte Bahnschwelle mit Kleinlöschgeräten

© NEWS5 / Schröder

Eine heiß gewordene Bahnschwelle am Bahnhof Bergedorf löste am Mittwoch (26.03.2020) einen Feuerwehreinsatz aus. Die Rettungskräfte kontrollierten mit einer Wärmebildkamera die Bahnschwelle und kühlten diese mit mehren Eimern Wasser und Kleinlöschgeräten. Der S-Bahnverkehr wurde für die Dauer des Einsatzes unterbrochen. Der Regionalverkehr lief regulär weiter. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0