24.02.2020 - Waidhofen - News Nr.: 17253
Fahrzeug schleudert von Bundesstraße und streift Baum
Vier Verletzte Fahrzeuginsassen - Personen können sich selbstständig befreien - Verkehrsbehinderungen auf Bundesstraße

© NEWS5 / Schmelzer

Großes Glück hatten am frühen Rosenmontag (24.02.2020) vier Insassen eines Fahrzeuges bei Waidhofen (Lkr. Neuburg-Schrobenhausen).

Aus bisher ungeklärte Ursache kam ein Fahrzeug welches die B300 in Fahrtrichtung Augsburg befuhr, kurz nach dem Gemeindegebiet von Waidhofen auf der B300 nach links von der Fahrbahn ab. Der Peugeot schleuderte in eine Böschung und streifte eine Baum. Wie durch ein Wunder wurden keine Personen im Fahrzeug eingeschlossen und Konten sich selbstständig vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte befreien. 

Durch die eingesetzten Wehren aus Waidhofen und Schrobenhausen wurden verkehrslenkende Maßnahmen eingeleitet und der Brandschutz sichergestellt. 

Durch die Teilsperrung der sehr starkfrequentierten B300 kam es kurzfristig zu stärken Verkehrsbehinderungen und Rückstau. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0