10.02.2020 - Wernigerode - News Nr.: 17174
Herumfliegende Dachziegel und umgestürzte Bäume: Sturmtief "Sabine" in Sachsen-Anhalt
Carport durch heftige Windböen zusammengefallen - Mehrere Bäume entwurzelt - Trampolin wird in Straßengraben geweht

© NEWS5 / Hösel


Sturmtief "Sabine" hat Sachsen-Anhalt am Montag (10.02.2020) kräftig durchgeschüttelt, aber keine größeren Schäden angerichtet. Umgestürzte Bäume, herumfliegende Dachziegel und Äste richteten in Wenigerode einige Schäden an. Ein Carport hielt den heftigen Windböen nicht stand und fiel in sich zusammen. Ebenfalls stürzten mehrere große Bäume um und beschädigten Zäune. Im Harz kam es ebenfalls zu Stromausfällen. Rund 1.000 Haushalte waren betroffen. Für Probleme sorgte vor allem, dass viele der kaputten Leitungen nur schwer erreichbar waren.


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0