01.10.2019 - Gotha - News Nr.: 16505
Feuerwehr rückt zu Kellerbrand aus
Größeres Aufgebot von Einsatzkräften vor Ort - Ursache unklar - Keine Verletzten - Vor zwei Wochen bereits Kellerbrand im Haus

© NEWS5 / Schuchardt

Die Feuerwehr wurde am Dienstag (01.10.2019) zu einem Einsatz in die Juri-Gagarin-Straße in Gotha gerufen. Nach ersten Informationen soll es in dem Wohnhaus zu einem Kellerbrand gekommen sein. Bereits vor zwei Wochen wurde die Feuerwehr zu einem Brand im selben Haus alarmiert. Hier war ebenfalls ein Feuer im Keller ausgebrochen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, das dicke Rauchschwaden aus dem Wohnhaus zogen. Im Keller fanden sie angebrannte Materialien. 

Die Einsatzkräfte entschieden sich dazu die Bewohner in ihren Wohnungen zu lassen und das Haus nicht zu evakuieren. Eine ältere Dame wurde vom Rettungsdienst vor Ort untersucht, konnte jedoch anschließend zurück in ihre Wohnung. Die Berufsfeuerwehr war mit circa 20 Einsatzkräften vor Ort. Das Treppenhaus wurde belüftet, um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen. Wieso das Feuer ausbrach, ist bislang noch nicht bekannt. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0