01.09.2019 - Grins - News Nr.: 16315
Murenabgänge nach starken Unwettern in Grins
Auffangbecken verhindert größeren Schaden - Straße musste gesperrt werden - Keine Verletzten

© NEWS5 / Augenzeugenmaterial

Heftige Unwetter gingen am Samstagabend (31.08.2019) über einige Teile von Tirol nieder. Heftige Regenschauer zogen über die Gemeinde Grins. Gegen 17:50 ging laut Polizei dann eine Mure ab. Das neu errichtete Auffangbecken ist nun zur Hälfte mit Material gefüllt. Eine Vermurung des darunter liegenden Gewerbegebiets konnte somit verhindert werden. Die B171 wurde vorsorglich gesperrt. Glücklicherweise wurde bei dem Abgang niemand verletzt. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0