28.07.2019 - Reichenberg - News Nr.: 16045
Blitz schlägt in Dachstuhl ein
Bewohner können sich ins Freie retten - Rauch dringt aus dem Dachbereich - Feuerwehr war rasch vor Ort - Glücklicherweise keine Verletzte

© NEWS5 / Paso

Gewitter zogen in der Nacht zu Sonntag (27.07.2019) über dem Landkreis Würzburg. Ein Haus im Reichenberger Ortsteil Lindflur jedoch blieb nicht von den tobenden Elementen verschont. Der Blitz schlug in den Dachstuhl ein uns setzte diesen in Brand.

Kurz vor Mitternacht ging der Notruf bei der Rettungsleitstelle ein, die sofort die Freiwilligen Feuerwehren aus Reichenberg und den umliegenden Gemeinden alarmierte. Rasch waren die Kameraden vor Ort und sahen sich einem Dachstuhlbrand mit großer Rauchentwicklung gegenüber. Sofort begannen die Löscharbeiten über Atemschutztrupps und die Drehleiter. Die Bewohner des Hauses konnten sich glücklicherweise bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte schon ins Freie retten und trugen auch keine Verletzungen davon. 

Laut den Ermittlern, der Polizeiinspektion Würzburg-Land, welche die Sachbearbeitung für diesen Brandfall übernommen haben, spricht derzeit alles dafür, dass ein Blitzeinschlag das Feuer ausgelöst hat. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0