24.07.2019 - Hof - News Nr.: 16000
Rauchsäule von brennendem Feld weithin sichtbar
15 Hektar Feld gehen in Flammen auf - Feuerwehr muss Großaufgebot im Einsatz - Brand kann vor weiterer Ausbreitung gestoppt werden

© NEWS5 / Fricke

Zahlreiche Notrufe gingen am Donnerstagnachmittag (24.07.2019) bei der Feuerwehr ein, nachdem eine dunkle Rauchsäule am Himmel über Hof stand. Tatsächlich war vermutlich bei Mäharbeiten ein Stoppelfeld im Stadtteil Leimitz in Brand geraten. Insgesamt rückten 127 Kameraden aus, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen, ehe sie sich weiter ausbreiten konnten. Bei den Temperaturen von über 35 Grad Celsius galt es für die Einsatzleitung möglichst schnell Getränke zum Brandort zu bringen, um zu verhindern, dass die eingesetzten Kräfte dehydrieren. Gemeinsam mit Landwirten gelang es der Feuerwehr dann rasch das Feld abzulöschen. Insgesamt wurden rund 15 Hektar ein Raub der Flammen.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0