19.03.2019 - Markranstädt - News Nr.: 15155
60-Jähriger gerät mit Wagen in den Gegenverkehr
Unfallverursacher schwer, eine weiterere Person leicht verletzt – Zwei Personen unter Schock – Insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt – Hergang noch unklar

© NEWS5 / Grube

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmittag (19.03.2019) auf der B186 bei Markranstädt (Lkr. Leipzig). Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet ein 60-jähriger, der stadteinwärts mit seinem Wagen unterwegs war, in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit zwei Wagen Im Gegenverkehr. Während er selbst schwere Verletzungen davontrug, erlitt lediglich einer der drei Unfallgegner leichte Verletzungen. Die beiden anderen beteiligten Personen erlitten einen Schock. Nachdem es sich bei der Bundesstraße um die Hauptumleitungsstrecke für die A9 handelt, welche aufgrund des Lastwagenunfalls noch teilweise gesperrt ist, löste der Unfall ein sprichwörtliches Verkehrschaos aus.



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0