06.03.2019 - Memmelsdorf - News Nr.: 15072
Schon wieder ein Brand in Memmesldorf: Mehre Müllsäcke brennen
Keine Verletzten - Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle - Polizei geht von Brandstiftung aus

© NEWS5 / Merzbach

Schon wieder ein Feuerwehreinsatz in Memmelsdorf (Lkr. Bamberg) am Mittwochabend (06.03.2019). Gegen 20:20 Uhr wurden die Feuerwehren in die Schlesienstraße, in der zuletzt eine 77-Jährige wegen des Verdachts auf Brandstiftung festgenommen wurde, in der Lichteneiche gerufen. An einem Abstellplatz unter einer Laterne vor einem Haus haben mehrere gelbe Müllsäcke gebrannt. Aufgrund der unklaren Lage ist die Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot, das die Flammen schnell im Griff hatte, ausgerückt. Eine Gefahr für die Bewohner der Häuser bestand nicht. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ist mit starken Kräften vor Ort und geht aktuell von Brandstiftung aus. Ob die Säcke allerdings vorsätzlich oder fahrlässig in Brand gesetzt wurden, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0