21.02.2019 - Düsseldorf - News Nr.: 14997
Großbrand fordert Feuerwehr: Flammen schlagen aus Lagerhalle
Gebäude befindet sich auf dem Messegelände Düsseldorf - Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort - Flammen schlagen aus der Halle - Verletzt wurde niemand - Halle brennt zum zweiten Mal nieder - Bevölkerung soll Türen und Fenster geschlossen halten

© NEWS5 / van Gumpel

Großeinsatz für die Feuerwehr in Düsseldorf. Am Donnerstagabend (21.02.2019) wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in einer Lagerhalle auf das Messegelände gerufen. Sofort begann die Feuerwehr mit den Löscharbeiten. Jedoch schlagen die Flammen meterhoch aus dem Gebäude. Mit mehreren Drehleitern und einem Großaufgebot versucht die Feuerwehr den Großbrand unter Kontrolle zu bringen. Nach Angaben der Feuerwehr gibt es keine Verletzten.

Eine Rauchsäule stieg über der Halle auf und Anwohner rund um den Brandort wurden gebeten Fenster und Türen zu schließen. Ob es Beeinträchtigungen auf den nahe gelegenen Flughafen gab, ist noch nicht geklärt. Die Halle war bereits im Jahr 2016 abgebrannt und wurde für mehrere Millionen Euro wiederaufgebaut. Nun ist das Gebäude wieder ein Raub der Flammen geworden. Der Sachschaden kann allerdings noch nicht beziffert werden. Die Feuerwehr rechnet damit, dass die Löscharbeiten bis tief in die Nacht andauern werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0