11.03.2018 - Jengen - News Nr.: 12884
Autos brennen komplett aus
Fahranfänger übersieht beim Abbiegen gleich zwei Autos - Vier Personen werden glücklicherweise nur leicht verletzt - Unfall passierte auf Umleitungsstrecke von tödlichem Motorrad-Crash auf der A96

© NEWS5 / Rizer

Nach dem tödlichen Motorradunfall auf der A96 (NEWS5 berichtete) ereignete sich am Sonntagnachmittag (11.03.2018) ein weiterer schwerer Unfall. Auf der Umleitungsstrecke St2035 kollidierten zwischen Jengen (Lkr. Ostallgäu) und Lindenberg, an der Abzweigung nach Weinhausen, insgesamt drei Autos miteinander. Dem vorausgegangen war ein Vorfahrtsfehler. Ein 18-Jähriger wollte von Weinhausen auf die Staatsstraße abbiegen und übersah eine von links kommende 20-Jährige sowie einen von rechts kommenden 80-Jährigen. 

Alle drei Autos kollidieren miteinander. Durch den Zusammenstoß fing ein Fahrzeug Feuer, welches sich auf einen zweiten Wagen ausbreitete. Als die alarmierten Feuerwehren eintrafen, standen beide Autos bereits lichterloh in Flammen und mussten abgelöscht werden. Glücklicherweise hatten sich die Insassen zuvor rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Vier Personen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei ließ die Strecke komplett sperren. Ein noch größeres Verkehrschaos als zuvor war die Folge.


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0