07.08.2022 - Eisfeld - News Nr.: 24290
Starke Rauchentwicklung an Autobahnausfahrt: Flächenbrand auf circa 3.000 Quadratmetern
Kurzzeitige Sichtbehinderungen - Brand schnell unter Kontrolle - Etwa 30 Feuerwehrleute im Einsatz - Weggeworfene Zigarettenkippe als möglicher Auslöser

© NEWS5 / Ittig

Am Sonntagmorgen (07.08.2022) kam es an der Autobahnausfahrt Eisfeld Nord (Lkr. Hildburghausen) an der A73 zu einem Flächenbrand. Auf einer Fläche von etwa 3.000 Quadratmetern kam es zu einer starken Rauchentwicklung und zu kurzzeitigen Sichtbehinderungen. Circa 30 Feuerwehrleute waren vor Ort im Einsatz und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Als mögliche Brandursache wird zum aktuellen Zeitpunkt von einer weggeworfenen Zigarettenkippe ausgegangen, aber die genauen Ergebnisse der Ermittlungen stehen noch aus. Die Autobahnausfahrt ist derzeit aufgrund der Nachlöscharbeiten noch gesperrt.



© 2002 - 2022 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0