19.05.2022 - Fürth - News Nr.: 23583
Unbekannter Stoff in Brief verschickt: Feuerwehr rückt zu Gefahrguteinsatz aus
Vier Personen kamen mit dem Stoff in Berührung - Behandlung in Dekontaminationszelt - LKA aus München vor Ort - Polizei richtet Sonderkommission ein

© NEWS5 / Oßwald

In einem Bürogebäude in der Hans-Vogel-Straße in Fürth musste die Feuerwehr am Donnerstagvormittag (19.05.2022) zu einem Gefahrguteinsatz anrücken. Vier Personen kamen mit einem bisher nicht näher definierten Stoff in Kontakt. Zwar gibt es wohl keine Verletzten, alle Betroffenen wurden trotzdem vorsorglich im Dekontaminationszelt behandelt und einzeln mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht. Nach Informationen unseres Reporters steht der Einsatz wohl in Zusammenhang mit verdächtigen Briefen, die seit Ende März bei der Commerzbank und Tochterfirmen eingingen. Dies wollte die Polizei noch nicht offiziell bestätigen. Für die weiteren Ermittlungen wurde das LKA aus München hinzugezogen und eine Sonderkommission eingerichtet


© 2002 - 2022 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0