14.09.2020 - Würzburg - News Nr.: 18809
Frachtschiff kollidiert mit Kaimauer
50 Zentimeter langer Riss an Frachtcontainer - Wasser dringt in Maschinenraum ein - Feuerwehr sichert Schiff - Besatzungsmitglieder unverletzt

© NEWS5 / Höfig

Am Alten Hafen in Würzburg stieß ein Frachtcontainer am Montag (14.09.2020) mit dem Heck gegen die Kaimauer. Dabei zog sich das Schiff einen circa 50 Zentimeter langen Riss zu, durch welches Wasser in den Maschinenraum gelang. Durch den Wassereintritt neigt der Frachtcontainer stark zu einer Seite, konnte jedoch von der Feuerwehr gesichert werden. Ebenfalls wurden Ölsperren errichtet, um ein Austreten von Kraftstoffen in das Wasser zu verhindern. Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0