10.08.2020 - Volkach - News Nr.: 18544
Demo gegen Besucheransturm am Main und gesperrte Grillplätze in Unterfranken
Anwohner in Astheim demonstrieren gegen zu viel Andrang - Protest gegen rücksichtslose Touristen am Altmain - Stadt Würzburg schließt Grillplätze wegen feiernden Gruppen am Mainufer

© NEWS5 / Höfig

Die hohen Temperaturen in Unterfranken haben am Wochenende erneut zahlreiche Menschen nach draußen gelockt. Bei bis zu 35 Grad tummelten sich, auch wegen dem eingeschränkten Schwimmbadbetrieb, tausende an den Mainufern. Mit im Gepäck oftmals Luftmatratzen, Schlauchboote und reichlich Alkohol. Doch was für die einen "Urlaubsfeeling" ist, kann für manch anderen zur Belastungsprobe werden. Luftmatratzen und Sportboote auf dem Main, zugeparkte Straßen, Müll am Ufer und immer wieder größere Gruppen, die gegen die Corona-Schutzmaßnahmen verstoßen. In Astheim im (Lkr. Kitzingen) trafen sich am Sonntag (09.08.2020) zahlreiche Anwohner zu einer Demonstration, die sich gegen den überfüllten Altmain richtet. Vor allem in den Sommermonaten hat sich die Mainschleife zum Touristenmagneten entwickelt. Luftmatratzen, Sportboote und StandUp-Paddling-Boards, soweit das Auge schauen kann. Besonders sauer ist man in Astheim auf die Besucher, die ihren Müll einfach liegen lassen, absolute Halteverbote ignorieren und sich nicht an die Regeln im Naturschutzgebiet Altmain halten. 

Am Main in Würzburg ist der Stadt besonders die verstärkte Gruppenbildung ein Dorn im Auge. Am Ufer in der Sanderau und der Zellerau treffen sich seit Wochen zahlreiche Menschen, um gemeinsam zu feiern. Besonders am Wochenende ist fast rund um die Uhr reger Betrieb. Die Stadt Würzburg hat nun als Corona-Schutzmaßnahme bis auf Weiters am Mainufer alle Grillplätze gesperrt. Bauzäune mit Hinweisschildern und Absperrbänder versperren nun seit einigen Tagen den Zugang zu den Plätzen. Die Stadt Würzburg begründet dies die Situation am Mainufer genau zu beobachten und falls nötig, zu reagieren. Hinweisschild erklärt die Maßnahme. Die Polizei fährt regelmäßig Streife. 

© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0