29.06.2020 - Leipzig - News Nr.: 18202
Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person
Zwei Autos kollidierten miteinander - Peugeot Fahrer übersah herannahendes, vorfahrtsberechtigtes Auto - Straßenbahnbetrieb war stark beeinträchtigt

© NEWS5 / Grube

Am Montagmorgen (29.06.2020) kam es zu einem Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum-Nord. Ein 22-jähriger Fahrer eines Peugeot 307 wollte die Pfaffendorfer Straße auf der Humboldstraße überqueren und übersah dabei den auf der Pfaffendorfer Straße herannahenden, vorfahrtsberechtigten Mercedes-Benz C180 einer 50-jährigen Fahrerin. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge und an beiden entstand Totalschaden. Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten aber unverletzt. Die Pfaffendorfer Straße musste über mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Auch der Straßenbahnverkehr war stark beeinträchtigt. 



© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0