25.06.2020 - Pörmitz - News Nr.: 18162
BMW stürzt drei Meter tiefen Hang hinab: Beifahrer schwer verletzt
Fahrer hat Schutzengel dabei und bleibt unverletzt - Kontrolle über Fahrzeug nach Überholvorgang verloren - BMW mehrfach überschlagen

© NEWS5 / Fricke

Redaktioneller Hinweis: Privatpersonen bitte pixeln!

Auf der Ortsumgehungsstraße zwischen Pörmitz und Dittersdorf (Saale-Orla-Kreis) kam es am Donnerstag (25.06.2020) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersten Informationen zu Folge war ein BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus Dittersdorf in Richtung Schleiz unterwegs. Auf der Umgehungsstraße überholte er einen Lastwagen und ein weiteres Fahrzeug. Am Abzweig nach Pörmitz hatte der Fahrer eine Verkehrsinsel zu spät wahrgenommen und wollte wieder einscheren. 

Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, fuhr über die Gegenfahrbahn und stürzte einen drei Meter tiefen Hang hinunter. Dabei überschlug sich der BMW mehrfach und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer des Unfallfahrzeugs unverletzt. Sein Beifahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0