22.05.2020 - Colmberg - News Nr.: 17868
Polizei geht von Brandstiftung aus: Holzunterstand in Vollbrand
Holzunterstand wurde bis vor 2 Jahren vom örtlichen Jugendtreff genutzt - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung gegen Unbekannt

© NEWS5 / Haag

Am Freitagmorgen (22.05.2020) gegen 3:15 Uhr wurde die Feuerwehr Colmberg (Lkr. Ansbach) zu einem Feuer alarmiert. An der Kläranlage circa 200 Meter außerhalb der Ortschaft stand ein Holzunterstand in Vollbrand. Beim Eintreffen der Kräfte griffen die Flammen bereits auf die Bäume um den Schuppen über.

Das Lager wurde vor 2 Jahren vom Jugendtreff zum letzten Mal als Abstellplatz genutzt. In dem Container daneben traf sich damals die Jugend von Colmberg. Die Feuerwehr Colmberg konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und somit ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Die Einsatzkräfte wurden von einer Besatzung des BRK Ansbach abgesichert. 

Nach aktuellen Informationen der Polizei wird ein technischer Defekt ausgeschlossen. Daher wird wegen Brandstiftung gegen Unbekannt ermittelt.


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0