10.02.2020 - Sonthofen - News Nr.: 17172
Sturmtief "Sabine" fegt über das Allgäu
Abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume - Strommast durch heftige Winde beschädigt - Feuerwehr und THW im Dauereinsatz

© NEWS5 / Liss

Sturmtief "Sabine" hat auch das Allgäu fest im Griff: Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer und beschädigte Stromleitungen. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sind im Dauereinsatz. In Sonthofen (Lkr. Oberallgäu) wurde ein Dach abgedeckt und auf der B19 Alter Berg zwischen Sonthofen und Oberstdorf wurden mehrere Bäume entwurzelt. Die Feuerwehr beseitigte diese mit schwerem Gerät. In Immenstadt wurde ein Strommast beschädigt. 

Mit der Warnstufe drei von vier warnt der Deutesche Wetterdienst am Montag (10.02.2020) bis 18 Uhr im Allgäu vor kräftigen Orkanböen. In höheren Lagen können bis zu 140 Stundenkilometer erreicht werden. 


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0