02.10.2019 - Schleiz - News Nr.: 16518
Drei Verletzte nach Unfall am Schleizer Dreieck
Personen schwer verletzt - Crash auf temporärer Motorrennstrecke - Feuerwehr muss technisches Gerät einsetzen - Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

© NEWS5 / Fricke

Auf der temporärer Motorrennstrecke Schleizer Dreieck bei Schleiz (Saale-Orla-Kreis) kam es am Mittwochabend (02.10.2019) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache schlug ein Auto frontal in die Seite eines Fahrzeuges, welches quer auf der Fahrbahn stand. Die Feuerwehr mussten eine Crahsrettung durchführen, da die Insassen der Fahrzeuge schnell befreit und behandelt werden mussten. Keine der Personen war in seinem Fahrzeug eingeklemmt, jedoch hatten sich die Türen verkeilt. Aus diesem Grund setzten die Einsatzkräfte schweres technisches Gerät ein. 

Drei Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz, um die Verletzten in Krankenhäuser zu transportieren. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0