25.09.2019 - Etzenricht - News Nr.: 16463
Auto schießt über Leitplanke in Böschung
Fahrzeug dreht sich um eigene Achse - Insassen nur leicht verletzt - Schwierigkeiten bei den Bergungsarbeiten

© NEWS5 / Wellenhöfer

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es am Mittwochmorgen (25.09.2019) bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2238 bei Etzenricht (Landkreis Neustadt an der Waldnaab). Gegen 7:15 Uhr war ein Mann mit seinem Opel Insignia von Weiden in Richtung Hirschau unterwegs. Im gleichen Augenblick wollte ein Mercedes von Etzenricht auf die bevorrechtigte Staatsstraße in Richtung Weiden einbiegen. Der Mercedesfahrer übersah offensichtlich den herannahenden Opel und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. 

Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Opelfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schoss über die Leitplanke. Nach Zeugenangaben drehte sich das Fahrzeug einmal um die eigene Achse ehe es zwischen Bäumen und Sträuchern zum Liegen kam. Die beiden Insassen verletzten sich nur leicht. Nach Angaben der Polizei wurde der Beifahrer vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Weiden gebracht. Der Fahrer wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. 

Schwierig gestaltete sich die Bergung des Unfallfahrzeugs. Der Abschleppwagen musste mehrmals umsetzen, um das Wrack aus dem Gestrüpp zu bekommen. Am Mercedes entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Am Opel Insignia betrug der Schaden rund 25.000 Euro. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0