24.09.2019 - Erlangen - News Nr.: 16461
Brennende Diesellok legt Erlanger Hauptbahnhof lahm
Feuerwehr kann Brand mit massivem Schaumeinsatz löschen – Gleisbett verschwindet teilweise komplett unter Löschschaum – Bahnstrecke in Richtung Bamberg für längere Zeit gesperrt

© NEWS5 / Merzbach

Einsatz für die Feuerwehr Erlangen am frühen Dienstagabend (24.09.2019) am Hauptbahnhof. Eine Diesellok, welche einen Güterzug zog, hatte im Fahrwerksbereich Feuer gefangen. Durch den massiven Einsatz von Löschschaum konnten die Einsatzkräfte den Brand zügig bekämpfen und eine Ausdehnung verhindern. Jedoch verhüllt nun der Schaum das Gleisbett teilweise komplett. Aktuell ist der Bahnverkehr sowohl in Richtung Nürnberg, als auch in Richtung Bamberg unterbrochen. Die Züge in Richtung Nürnberg verkehren wieder, allerdings mit Verzögerungen bis zu 40 Minuten. Wie lang die Sperrung auf der Bamberger Strecke bestehen bleibt, ist aktuell noch nicht bekannt. Als Schienenersatzverkehr hat die Deutsche Bahn einen Pendelverkehr mit Bussen eingerichtet.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0