19.09.2019 - Oberhaid - News Nr.: 16431
Mähtrac der Straßenmeisterei geht in Flammen auf
Grünfläche am Straßenrand sollte gemäht werden - Arbeiter einer Kiesgrube versucht Feuer einzudämmen - Circa 40.000 Euro Schaden

© NEWS5 / Merzbach

Eine schwarze Rauchwolke am Himmel war am Donnerstag (19.09.2019) an der Staatsstraße zwischen Unterhaid und Staffelbach (Lkr. Bamberg) zu sehen. Nach ersten Informationen war die Straßenmeisterei mit einem sogenannten Mähtrac unterwegs, um die Grünflächen an den Straßenrändern zu mähen. Das landwirtschaftliche Gerät fing plötzlich an zu brennen und ging in Flammen auf. 

Ein Arbeiter einer benachbarten Kiesgruppe sah das Feuer und belud die Schaufel seines Radladers mit Wasser. Zügig machte er sich auf den Weg und versuchte den dort beginnenden Flächenbrand einzudämmen, bevor die Feuerwehr zu Stelle war. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, jedoch brannte das Gerät komplett aus. Die Straßenmeisterei, sowie die Polizei, sprechen nach ersten Angaben von einem Sachschaden in Höhe von circa 40.000 Euro. 



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0