06.11.2018 - Rednitzhembach - News Nr.: 14377
Feuerwehr bekämpft Dachstuhlbrand mit zwei Drehleitern
Dachstuhl brennt komplett aus - Glücklicherweise keine Verletzten - Brandursache unklar

© NEWS5 / Fechner

Einsatz für die Feuerwehr am Dienstagnachmittag (06.11.2018): Aus ungeklärter Ursache brach in einem Wohnhaus im Rednitzhembacher Ortsteil Untermainbach (Lkr. Roth) ein Feuer im Dachstuhl aus. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand der Dachstuhl des Hauses in der Walpersdorfer Straße in Vollbrand. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Brand mit zwei Drehleitern rasch unter Kontrolle bringen, dennoch brannte der Dachstuhl komplett aus. 

Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon und blieben laut Polizei unverletzt. Dennoch waren etliche Einsatzkräfte des BRK und der Johanniter vor Ort, um die Feuerwehrleute abzusichern. Die Kriminalpolizei hat unterdessen zur unklaren Brandursache ihre Ermittlungen aufgenommen. 


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0