13.11.2016 - Köditz - News Nr.: 10341
Auto kracht gegen Wasserdurchlass
Fahrer schwerst verletzt in Klinik geflogen

© NEWS5 / Fricke

Einen Schwerverletzten hat ein Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag (13.11.2016) auf der B173 bei Köditz (Lkr. Hof) gefordert. Ein 29-Jähriger war auf der Bundesstraße aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Sein Wagen prallte daraufhin gegen einen Wasserdurchlass und flog danach gute 75 Meter durch die Luft, bevor es im Feld zum Liegen kam. Die Wucht des Aufpralls war dabei so stark, dass der gesamte Motorblock herausgerissen wurde. Der Fahrzeuglenker erlitt derart schwere Verletzungen, dass ein Rettungshubschrauber ihn direkt von der Unfallstelle in eine Spezialklinik fliegen musste. Die B173 war für mehrere Stunden zur Unfallaufnahme voll gesperrt.



© 2002 - 2021 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0