25.03.2020 - Weiler-Simmerberg - News Nr.: 17471
Maschinenhalle auf landwirtschaftlichen Anwesen komplett abgebrannt
Übergreifen der Flammen auf ein Stallgebäude verhindert - 150 Feuerwehrkräfte vor Ort - Keine Verletzten - Feuerwehr ließ Halle kontrolliert abbrennen

© NEWS5 / Lassleben

Am späten Dienstagabend (24.03.2020) kam es in Ellhofen bei Weiler-Simmerberg (Lkr. Lindau) zum Vollbrand einer Maschinenhalle. Wie die Polizei mitteilte, sah ein Autofahrer einen Feuerschein in der Ferne und alarmierte die Rettungskräfte. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. 

Die Flammen schlugen meterhoch in den Nachthimmel. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Stallgebäude mit Tieren konnte verhindert werden. Jedoch fiel die Maschinenhalle den Flammen komplett zum Opfer. Die Einsatzkräfte ließen das Gebäude kontrolliert abbrennen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr war mit 150 Kräften vor Ort. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen aufgenommen.


© 2002 - 2020 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0