02.12.2019 - Eisfeld - News Nr.: 16803
Brand in plastikverarbeitender Firma
Keine Verletzten - Schwelbrand in Anlage - Automatische Löschanlage löste aus - Halle stark verraucht

© NEWS5 / Ittig

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten in der Nacht zum Montag (02.10.2019) zu einem Brand in der plastikverarbeitenden Firma Systec Plastics in Eisfeld (Lkr. Hildburghausen) aus. Dort war in einer Anlage ein Schwelbrand entstanden. Die Brandmeldeanlage und eine automatische Löschanlage lösten aus und verhindert somit Schlimmeres. Die brennende Anlage wurde automatisch geflutet. Die Feuerwehr lüftete die stark verrauchte Halle und versuchte weitere Brandherde zu lokalisieren. Die evakuierten Mitarbeiter wurden nicht verletzt und konnten im Anschluss wieder ihre Arbeit aufnehmen. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0