01.12.2019 - Weißenburg in Bayern - News Nr.: 16799
Fahranfänger kracht in Baumgruppe: Zwei 16-Jährige schwer verletzt
Schwerverletzte kamen mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser - Zwei weitere Personen zogen sich Verletzungen zu - Feuerwehr muss eingeklemmte Personen befreien - 18-jähriger Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern

© NEWS5 / Goppelt

Die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr wurden am Sonntag (01.12.2019) zu einem schweren Verkehrsunfall nach Weißenburg (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) alarmiert. Nach ersten Informationen war ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem VW Lupo in Richtung Kehl unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen geriet das Fahrzeug ins Schleudern und krachte in eine Baumgruppe. Mit im Fahrzeug saßen ein weiterer 18-Jähriger und zwei 16 Jahre alte Personen. 

Die Feuerwehr musste zwei Personen mit schwerem technischen Gerät aus dem Unfallfahrzeug befreien. Bei der Kollision wurden alle vier Personen verletzt. Die beiden 16-Jährigen kamen schwerverletzt mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser. Das stark beschädigte Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt. 

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen kam es bereits am Freitag (29.11.2019) zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Fahranfänger. Der 19-Jährige kollidierte auf der B2 mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Der junge Mann erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0