30.10.2019 - Lützen - News Nr.: 16656
Anhänger mit schweren Kabeltrommeln kippt zur Seite
Fahrer bleibt unverletzt - Bergungsdienst stellt Anhänger mit Kran wieder auf - Anhänger kippt in der Kurve um

© NEWS5 / Grube

Am Mittwochmorgen (30.10.2019) kippte der Anhänger eines Lastwagen, welcher mit drei Kabeltrommeln beladen war, um. Nach ersten Informationen war der Brummi auf der L188 unterwegs und wollte auf die Bundesstraße in Richtung Lützen (Burglandkreis) abbiegen. In der Kurve kippte der Anhänger zur Seite. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. 

Da eine Kabeltrommel rund zwei Tonnen wiegt und die Ladung sehr hoch war, hatte der Bergungsdienst einige Schwierigkeiten bei der Bergung. Das Fahrzeug musste mehrere Male umgelegt werden, bevor der Kran den Anhänger wieder aufstellen konnte. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0