31.07.2019 - Gefrees - News Nr.: 16083
Traktorreifen mitten auf Autobahn löst Kettenreaktion aus
Lastwagen verliert geladenen Traktorreifen bei voller Fahrt - Biertransporter kracht in Reifen und verliert ebenfalls seine Ladung - Bierkästen verteilen sich darauf auf allen Fahrspuren - Drei weitere Fahrzeuge werden durch zerborstene Bierflaschen beschädigt - "Gegenstände haben wir öfter einmal auf der Fahrbahn, aber dass ein ganzer Traktorreifen auf der Autobahn liegt, habe ich noch nicht erlebt," sagt ein Polizist

© NEWS5 / Fricke

Eine - zumindest für Bierfans - tragische Kettenreaktion löste ein Lastwagen, der am Mittwochabend (31.07.2019) bei Gefrees (Lkr. Bayreuth) auf der A9 in Richtung Berlin unterwegs war, aus. Der Brummi verlor bei voller Fahrt ein Traktorreifen, den er geladen hatte. Ein nachfolgender Bierlaster konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr gegen den Reifen. 

Der Aufprall war so heftig, dass der Bietransporter ins Schlingern kam und in die Mittelschutzplanke rutschte. Die Bierkästen, die er geladen hatte, verteilten sich darauf auf der Autobahn. Zwei Fahrzeuge, die auf der Gegenfahrbahn in Richtung Nürnberg unterwegs waren, konnten den zerborstenen Bierflaschen nicht mehr ausweichen, ihre Reifen zerplatzen. Auch ein nachfolgendes Auto, das in Fahrtrichtung Berlin unterwegs war, wurde beschädigt. 

"Gegenstände haben wir öfter einmal auf der Fahrbahn, aber dass ein ganzer Traktorreifen auf der Autobahn liegt, habe ich noch nicht erlebt," sagt Friedrich-Markus Müller von der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth. Dennoch ging der Unfall auf der A9 verhältnismäßig glimpflich aus, es wurde niemand verletzt. "Bei dem dichten Verkehr heute Abend kann man von Glück sprechen", sagt der Verkehrspolizist weiter.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0