28.07.2019 - Würzburg - News Nr.: 16058
Vermisstensuche im Main
77-Jähriger bereits seit Donnerstag vermisst – Taucher und Suchhund im Einsatz – Bislang kein Erfolg zu verzeichnen

© NEWS5 / Paso

Bereits seit Donnerstag (25.07.2019) wird ein 77-jähriger aus dem Würzburger Stadtteil Frauenland vermisst. Nach einem Spaziergang war er nicht mehr nach Hause gekommen. Angehörige gaben am Sonntagnachmittag (28.07.2019) eine Vermisstenanzeige bei der Polizei auf.

Nachdem die Überprüfung mehrerer Anlaufadressen ohne Ergebnis verlief, wurde entschieden eine Öffentlichkeitsfahndung einzuleiten und die Bevölkerung um Mithilfe zu bitten. Der 77-Jährige ist gut zu Fuß und gerne am Main spazieren. Deshalb ist war nun die Wasserschutzpolizei mit Booten und Tauchern am Main im Einsatz. Am Land erhielten die Einsatzkräfte Unterstützung durch die Spürnasen von Personensuchhunden. Die Suche wurde am Sonntagabend erfolglos abgebrochen. Am Montag wurde die Suche nach dem Vermissten wieder aufgenommen 




© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0