16.05.2019 - Friedrichroda - News Nr.: 15518
Ein Platz der Freude und für die Zukunft
Neuer Spielplatz im Kurpark von Friedrichroda eröffnet - Geräte durch Spendenaktion von Bürgern teilweise mitfinanziert - Kinder stürmen auf den Platz - Bürgermeister stolz auf den Zusammenhalt

© NEWS5 / Schuchardt

Der Kurpark von Friedrichroda (Lkr. Gotha) ist das Zentrum des gesellschaftlichen Zusammenlebens der in der Stadt. Viele Menschen strömen in den warmen Monaten auf das Gelände, um die Natur und die Schönheit zu genießen. Nur für die jüngsten Stadteinwohner war in dem Park wenig geboten. Bis zum heutigen Donnerstag (16.05.2019).

Denn im Zusammenspiel mit der Bevölkerung konnte die Stadt nun den ersten Teil eines neuen Spielplatzes eröffnen. Über 5.100 Euro an Spendengelder sind dabei geflossen. "Wir wollen nicht nur produzieren und hinstellen, sondern die Leute auch mitnehmen. Das geht am besten, wenn sie sich für eine Sache begeistern", freut sich auch Bürgermeister Thomas Klöppel.

Philipp Grüssner ist einer dieser Spender. Gemeinsam mit seiner Partnerin Swantje Meuter betreibt er das Lokal "Bunte Bude", indem die Menschen nicht nur zusammenkommen und das Zusammenleben genießen können. Er malt seit einem Jahr auch und lässt sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Eine besondere Aktion startete er mit Meuter kürzlich. Ein Wochenende lang hat die Tätowiererin Hautbilder gestochen und die Erlöse in die Spendenbox gelegt. 1.644 Euro sind dabei zusammen mit dem Verkauf von Kuchen und Bratwürstchen zusammengekommen. 

"Das ist unsere Zukunft, Kinder sind unsere Zukunft. Und wenn die Spaß haben, haben die Eltern auch Spaß", bringt er den Grund für sein Engagement auf den Punkt. Als Dank durften sie heute entscheiden, welches Spielgerät als nächstes gebaut wird: eine Rutsche soll es werden. Denn, und das war dem Bürgermeister besonders wichtig zu betonen, der Spielplatz ist noch nicht fertig: "Wir wollen nicht jahrelang planen und noch mehr Geld sammeln, dass was ganz Großes entsteht." Sondern so schnell wie möglich den Kindern den neuen Platz zur Verfügung stellen. Wie gut diese Aktion ankam, konnte jeder im Strahlen der Kinderaugen am heutigen Donnerstag sehen.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0