04.03.2019 - Seeland - News Nr.: 15057
Drei Fahrzeuge in schweren Unfall verwickelt
Audi-Fahrer verliert nach Überholvorgang die Kontrolle über seinen Wagen und löst Kettenreaktion aus - Unfall fordert drei Leichtverletzte - Hoher Sachschaden

© NEWS5 / Grube

Am Montagabend (04.03.2019) kam es auf der A36 bei Aschersleben (Salzlandkreis) zu einem schweren Verkehrsunfall. Alles begann damit, dass ein Audi-Fahrer ein vorausfahrendes Auto überholte. Darauf verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen und krachte zunächst in die Leitplanke, ehe er in die Mittelschutzplanke fuhr. In der Folge krachten noch zwei weitere Autos in die Unfallstelle. Laut Informationen von vor Ort wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0