02.03.2019 - Suhl - News Nr.: 15042
Rauchmelder und Nachbarn verhindern Wohnungsbrand
Anwohner verständigen Feuerwehr – Bewohner nicht anwesend – Entstehungsbrand am Sofa gelöscht – Hund unverletzt gerettet

© NEWS5 / Ittig

Am Samstagabend (02.03.2019) rückte die Feuerwehr Suhl zu einer Rauchentwicklung im 4. Stock aus. Nachbarn hatten den Rauchmelder piepsen und den Hund bellen hören. Die Kameraden öffneten gewaltsam die Türe, löschten den Entstehungsbrand am Sofa ab und retteten den Hund aus der Wohnung. Der Bewohner war nicht anwesend und der Hund blieb unverletzt.



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0