26.02.2019 - Roth - News Nr.: 15019
Leiche in Koffer zum Entsorgen in Flussaue gebracht
Zwei Tatverdächtige festgenommen - 33-Jährige und 34-Jähriger sollen den Toten laut den Ermittlern in einem Koffer zum Fundort transportiert haben - Bei dem Toten handelt es sich um einen 56-Jährigen aus Bamberg

© NEWS5 / Friedrich

Wie ist die Leiche, die am Mittwoch (20.02.2019) vergangene Woche bei Roth aufgefunden wurde, zu Tote gekommen? Der Antwort auf diese Frage kamen die Ermittler der Kriminalpolizei offenbar ein Stück näher.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag (26.02.2019) in einer Pressekonferenz mitteilten, wurde das 56-jährige Opfer wohl in einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Schoppershof getötet und dann in einem Koffer zum Fundort nach Roth gebracht. 

Die Ermittler gehen davon aus, dass eine 33-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann an der Tötung des Mannes beteiligt waren. Die beiden Tatverdächtigen sitzen seit Montag (25.02.2019) in Untersuchungshaft. Gegen sie wird wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt. 


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0