20.02.2019 - Leipzig - News Nr.: 14988
Unangeschnallt von Straße abgekommen
Feuerwehr muss Schwerverletzten befreien – Corsa-Fahrer kam von der Fahrbahn ab – Wagen fällt Baum neben der Fahrbahn

© NEWS5 / Grube

Gegen 20:15 Uhr ereignete sich am Mittwochabend (20.02.2019) auf der B186 bei Leipzig ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Autofahrer kam hier aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Kleinwagen von der Zwenkauer Straße ab. Anschließend prallte der Fahrer nach ersten Informationen gegen eine Versorgungsleitung und fällte einen Baum. Ob überhöhte Geschwindigkeit hier eine Rolle spielte, ist noch nicht abschließend geklärt. Allerdings spricht die Spurenlage, laut Angabe von Polizeibeamten vor Ort, dafür, dass der Fahrer nicht angeschnallt war. Die Feuerwehren aus Quesitz, Markranstädt und Zwenkau (Lkr. Leipzig) rückten an die Unfallstelle aus, um den Fahrer aus seinem deformierten Wagen zu befreien. Die B186 war für längere Zeit komplett gesperrt.



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0