06.02.2019 - Kirchensittenbach - News Nr.: 14894
Bergwacht rettet verunglückten Langläufer
Akia wegen unwegsamen Gelände benötigt – Rettungsdienst bringt Verletzten ins Krankenhaus

© NEWS5 / Friedrich

In den Mittwochnachmittagsstunden (06.02.2019) verunglückte ein Langläufer bei Kirchensittenbach (Lkr. Nürnberger Land). Aufgrund des unwegsamen Geländes alarmierte die Integrierte Leitstelle die Bergwacht zur Rettung des Verletzten mit dem Akia. Die Einsatzkräfte brachten den Mann zur Straße, wo der Rettungsdienst den Verletzten übernahm und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus brachte.



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0