03.02.2019 - Mantel - News Nr.: 14868
Auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen gekommen
Frontalzusammenstoß lässt sich nicht mehr verhindern – Drei Personen verletzt, davon zwei ins Krankenhaus verbracht

© NEWS5 / Masching

Innerhalb der Ortschaft Mantel (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ereignete sich gegen 12:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn. Ein junger Mann befuhr, nach ersten Informationen der Polizei, die Etzenrichterstraße in Richtung Marktplatz. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Seat auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und prallte frontal in einen ihm entgegenkommenden Toyota. Insgesamt verletzen sich drei Personen bei dem Zusammenstoß. Zwei von ihnen brachte der Rettungsdienst ins Klinikum nach Weiden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der mit rund 15.000 Euro beziffert wird.



© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0