01.02.2019 - Iphofen - News Nr.: 14859
Jäger verbarrikadiert sich in Haus
Polizei sperrt Gebiet weiträumig ab - Keine Gefahr für die Bevölkerung - Rentner hatte mehrere Waffen im Haus - Widerstandslose Festnahme

© NEWS5 / Paso

Am Freitagnachmittag (01.02.2019) kam es in Iphofen (Lkr. Kitzingen) zu einem großen Polizeieinsatz. Nach Informationen von vor Ort hatte sich ein Rentner in seinem Haus verbarrikadiert. Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, hatte wohl mehrere Schusswaffen im Haus, da er Jäger ist. Die Polizei sperrte das Gebiet um die Innenstadt weiträumig ab. Der 70-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit, teilte die Polizei mit.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0