27.01.2019 - Hammelburg - News Nr.: 14829
Smart nimmt auf seinem Kofferraum Platz
Smart-Fahrer fährt zunächst in einen Wassergraben neben der Fahrbahn, danach überschlägt sich sein Fahrzeug mehrfach - Schwerstverletzter 43-Jähriger wird von der Feuerwehr mit schwerstem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit - Gutachter im Einsatz

© NEWS5 / Merzbach

Es ist ein kurioses Bild, zu dem die Feuerwehr in den frühen Morgenstunden des Sonntags (27.01.2019) gerufen wurde: Ein Smart stand mitten auf der Kreisstraße KG 36 bei Neumühle (Lkr. Bad Kissingen) auf seinem Kofferraum. "Das habe ich auch als langjähriger Feuerwehrmann erst zum zweiten Mal gesehen", sagt uns Florian Ziegler von der Feuerwehr Diebach. 

Aber wie konnte es zu diesem kuriosen Unfall kommen? Laut Polizei kam der 43-jährige Fahrer des Smarts, der in Richtung Morlesau unterwegs war, aus ungeklärter Ursache zunächst von der der Fahrbahn in einen Wassergraben ab. Am Ende des Grabens verlor er vollends die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich darauf mehrfach überschlug und schließlich auf seinem Kofferraum landete. 

Der Mann war nach dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, darauf wurde er mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Gutachter wurde noch in der Nacht zur Unfallstelle bestellt, um die unklare Unfallursache zu klären.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0