10.01.2019 - Traunstein - News Nr.: 14699
Chaos hält auch in Traunstein weiter an
Lastwagen bleiben überall bei massivem Schneefall stecken - Feuerwehr und Traktoren werden zum Abschleppdienst - Dächer von Supermärkten wegen Einsturzgefahr gesperrt

© NEWS5

Der dichte Schneefall im Landkreis Traunstein will auch am Donnerstag (10.01.2019) nicht enden. Viele Straßen sind nur noch mit guter Winterausrüstung passierbar. Dennoch probieren viele Lastwagenfahrer ihr Glück und bleiben dann stecken. Feuerwehr und Landwirte mit Traktoren sind im Dauereinsatz, um die überwiegend 40-Tonner zu bergen und die Anstiege hinauf zu ziehen.

In Traunstein mussten zwei Supermärkte am Vormittag geschlossen werden. Messungen ergaben, dass das Gewicht des Schnees so enorm war, dass die Tragfähigkeit des Daches nicht mehr gegeben war.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0