10.01.2019 - Leipzig - News Nr.: 14697
Unfreiwillige Schlammparty blockiert Bundesstraße
Laster verliert bei Anfahren an Ampel Teile seiner Ladung - Mehrere Tonnen Schlamm aus dem Elsterflutbecken landen auf der Fahrbahn - Baustelle nur 500 Meter entfernt

© NEWS5 / Grube

In Leipzig wird in diesen Tagen das Elsterflut-Becken von Bauarbeitern von überflüssigem Schlamm befreit. Dieser suchte sich am Donnerstagmittag (10.01.2019) jedoch seinen ganz eigenen Weg. Ein Muldenkipper war gerade von der nahen Baustelle mit mehreren Tonnen des Schlicks gestartet. An der Kreuzung am Sportforum musste er verkehrsbedingt halten. Als er wieder anfuhr, löste sich der Haken der Ladeklappe und mehrere Tonnen der Brühe platschten auf die B87. Glücklicherweise befand sich kein Auto unmittelbar hinter dem Laster, sodass es weder zu Personen, noch zu Sachschäden kam. Für die Reinigungsarbeiten musste die Bundesstraße für Reinigungsarbeiten stadteinwärts jedoch kurzzeitig gesperrt werden. Per Radlader und Kehrmaschine wurde der Schlamm wieder entfernt.


© 2002 - 2019 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0