08.11.2018 - Selbitz - News Nr.: 14387
Audi und Toyota prallen im Gegenverkehr aufeinander
Zwei Personen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren - Audi reißt sich die Fahrerseite teilweise ab - Toyota landet im Straßengraben - Größeres Trümmerfeld an der Unfallstelle

© NEWS5 / Fricke

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Donnerstagnachmittag (08.11.2018) auf der B173. Zwischen Selbitz und der Autobahnauffahrt Naila/Selbitz kollidierte auf Höhe Wacholderbusch (Lkr. Hof) ein Audi mit einem Toyota im Begegnungsverkehr. Während der Toyota neben der Fahrbahn im Graben landete, riss sich der Audi einen Teil der Fahrerseite ab. Beide Autos wurden bei der Kollision stark beschädig, so dass an der Unglücksstelle ein größeres Trümmerfeld entstand. Die beiden Fahrer der Unfallwagen erlitten mittelschwere Verletzungen und mussten zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Unfallursache ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungeklärt. Die Bundesstraße B173 wurde in beide Richtungen gesperrt. 



© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0