13.09.2018 - Wendelstein - News Nr.: 14126
Feuerwehr muss zwei Verletzte aus Mercedes befreien
Ford kollidiert auf der Staatsstraße 2225 mit Mercedes - Insassen des Ford können noch selbstständig aussteigen - Unfallursache offenbar aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung - Vier Personen werden verletzt

© NEWS5 / Fechner

Am späten Donnerstagabend (13.09.2018) kam es auf der Staatsstraße 2225 bei Wendelstein (Lkr. Roth) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Die beiden Insassen eines Ford B-MAX waren in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs. An der Abfahrt nach Wendelstein nahm ein Mercedes mit zwei weiteren Personen an Bord dem Ford augenscheinlich die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß. Während die beiden Insassen des Ford noch selbstständig aus ihrem Wagen steigen konnten und lediglich leichte Verletzungen erlitten, musste die Feuerwehr den Lenker und seine Beifahrerin schonend aus dem Mercedes befreien. Beide zogen sich mittelschwere bis schwere Verletzungen zu. An den Unfallfahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. 


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0