09.08.2018 - Nürnberg - News Nr.: 13911
Küchenbrand in Nürnberger Mehrfamilienhaus
Feuerwehr muss zwei Personen aus Gebäude retten - Verletzte nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht - Brandursache noch unklar

© NEWS5 / Schmelzer

In einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus in der Armin-Knab Straße im Nürnberger Stadtteil Gartenstadt kam es am späten Donnerstagabend (09.08.2018) zu einem Küchenbrand. Sofort nach dem Eintreffen leiteten die Feuerwehrkräfte den Löschangriff sowie die Menschenrettung im Inneren des Gebäudes ein. Um größere Schäden durch Brandrauch zu verhindern, setzten die Einsatzkräfte eine Rauchschürze ein. Jedoch wurden größere Teile der Wohnung so stark verraucht, dass diese nicht mehr bewohnbar war. Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden. 

Nach einer ersten notärztlichen Versorgung, wurden die Personen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und mehrere Löschzüge der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Die übrigen Bewohner konnten während der Löschmaßnahmen in ihren Wohnungen verbleiben, für sie bestand keine Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurde das Brandobjekt umfassend belüftet. Über die Höhe des entstanden Sachschadens, sowie die Brandursache liegen keine Erkenntnisse vor. Hierzu hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.



© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0